Menü

 

Mauritius, die Insel im Indischen Ozean für Alle und Jeden !

Treffendere Worte für das, was den wahren Charme und den wahren Schatz der Insel Mauritius ausmacht, hätte Marc Twain in seinem Werk "Reise um die Welt"  nicht finden können, denn mit den Gedanken, dass man "wahre Heilung für Seele und Leib"  nur auf dem "friedlichen Indischen und dem Stillen Ozean" findet, "wo sich die Zeit so behaglich lang ausdehnt", trifft der Weltreisende Marc Twain  exakt das, was die Insel Mauritius so wertvoll macht:


Die Menschen auf Mauritius, die Landschaft auf  Mauritius, die türkisfarbene Lagune, eine positive Energie, die ab dem ersten Moment nach der Ankunft auf der Insel für Wohlbehagen sorgt, für ein "Willkommens-Gefühl", das wohl selten an einem anderen Ort auf so natürliche und authentische Weise kommuniziert wird, wie auf "Mauritius"!

 

Was sollte man bei einer Reiseplanung beachten, wenn das Reiseziel Mauritius angedacht ist?

Es gehört seit fast 20 Jahren zu unserer Spezialisierung, unsere verehrten Gäste und Kunden dahingehend zu beraten, dass Vorstellungen und Wünsche mit dem einhergehen, was auf der Insel auch tatsächlich anzutreffen ist!
Das lässt sich natürlich am Besten ganz individuell und persönlich mit einem gemeinsam abgestimmten Reiseprogramm realisieren. Die folgenden Punkte dienen lediglich einer kurzen Informationsübersicht, die Ihnen helfen soll, die Planung Ihrer Mauritius-Reise um ein paar Ideen zu bereichern und vielleicht den einen oder anderen Tipp mit zu berücksichtigen.

 

Mauritius: Welche Jahreszeit sollten wir für eine Mauritius-Reise wählen?

Prinzipiell kann man das Reiseziel Mauritius das ganze Jahr über als Reiseziel in Betracht ziehen. 
Lediglich sollte man dabei beachten, dass von ca. Mai bis einschließlich September,  der Osten der Insel, beeinflusst durch den Südost-Passatwind (auch "Les Alizées" genannt)  im "Wind" liegen kann.  Auch die Nord- und Südküsten sind in dieser Zeit vom Wind betroffen.
Ganzjährig die  besten Bedingungen für einen Badeurlaub auf Mauritius findet man im Westen und Nordwesten der Insel. Insbesondere der Nordwesten der Insel ist vor dem Wind am besten geschützt.

Die Temperaturen auf Mauritius betragen auch in den Wintermonaten (Mai bis September) in der Mittagszeit (zwischen 11:00h und 15:00h) immer um die ca. 25-30 Grad. Manche Temperatur-Tabelle vermittelt den Eindruck, es könnte auf Mauritius in den Wintermonaten "kalt" sein, mit Temperaturangaben um die 20 Grad. Tatsächlich ist es so, dass man in Monaten Mai bis September im Westen von Mauritius sogar nahezu ideale Bedingungen vorfindet. Es kühlt in dieser Zeit nachts in der Weise ab, dass man sogar auf eine Klimaanlage verzichten kann. Das wiederum kann die Schlafqualität im Urlaub erheblich verbessern. Da tagsüber immer auch die Sonne scheint (auch wenn am Himmel Wolken sind), eignen sich auch in dieser Reisezeit die Strände und Lagunen zum Baden und Schnorcheln. Gerade Familien mit Kleinkindern und auch Senioren finden auf Mauritius von Mai bis September ideale Bedingungen vor für einen Strand-Urlaub.

Die Monate Dezember bis März sind mitunter die heißesten Monate im Jahr. Auch kommt es in dieser Zeit zu Zyklonen. Sollten Sie während Ihrer Reisezeit von einem Zyklon betroffen sein, dann kann es vorkommen, dass Sie ca. 1-2 Tage Ihres Urlaubs Einschränkungen in Kauf nehmen müssen. Einer echten Gefahr sind Sie nicht ausgeliefert, wenn Sie sich dann an die Anweisungen des Hotelmanagements halten. Die Einschränkungen für Hotelgäste beziehen sich auf die Möglichkeiten, das Hotel verlassen zu können und nur selten auf Einschränkungen im Komfort des Hotels. Ferienhaus-Gäste sollten darauf achten, inwieweit die Notstromgeräte vorhanden und die Grundversorgung mit Wasser in der gebuchten Unterkunft geregelt sind.

 

 

Welche Küste auf Mauritius ist für uns die "Richtige"?

An den schönsten Stränden im Osten der Insel Mauritius - bei Belle Mare und Trou d'Eau Douce  - befinden sich mehrere hochklassige Hotels und Golfplätze. Die Infrastruktur ist in dieser Gegend eher mittelmäßig zu bewerten. Da Hotelgäste in Hotels dieser Preisklasse in der Regel auch Verpflegung mitbuchen, ist es im Osten der Insel für Gäste, die sich für ein Ferienhaus entscheiden zu empfehlen, auch einen Mietwagen mit einzuplanen.

Im Südosten der Insel bei Mahebourg oder auch an der Blue Bay und Pointe d'Esny, finden Sie etwas bessere Infrastruktur vor. In dieser Gegend befinden sich mehrere kleine Hotels im 2 bis 3 Sterne Bereich sowie das Beachcomber Shandrani-Resort & Spa, welches an drei wunderschönen Strände liegt. Einer dieser Strände ist naturbelassen und unbebaut. Vorgelagert ist die kleine Insel "Ile des Deux Cocos". Landschaftlich bewertet  ist diese Gegend mehr als reizvoll einzuordnen und überaus sehenswert.

 

Die Südküste der Insel  mit der Gegend um Bel Ombre hat insofern viel Charme, als man die Berge im Hinterland zu sehen bekommt in einer überaus farbenprächtigen und üppig bewachsenen, grünen Natur. Die Strände allerdings sind in dieser Gegend zum Großteil flach und nicht alle Strände konnten hier naturbelassen werden. 

 

Den Südwesten der Insel, die Gegend um Le Morne kann man sich sehr ruhig vorstellen: Hier haben Sie kilometerlange Sandstrände und den "Morne Brabant" als Unesco Weltkulurerbe-Wahrzeichen im Hintergrund. Ganz unten im Osten von Le Morne: Ganzjährig Kitesurf-Spots vom Feinsten. Prinzipiell zählt auch diese Gegend, so wie der Osten der Insel zu den "gehobeneren" Hotelküsten, an denen man Ruhe, gehobenen Standard und insgesamt ein hochwertiges Urlaubserlebnis erwarten darf.

 

Der Nordwesten von Mauritius, namentlich die Gegend von Trou aux Biches vereinen sowohl  das perfekte Strand-Erlebnis als auch eine äußerst gute und dem Tourismus gerecht werdende Infrastruktur. Am Strand von Trou aux Biches liegen in unmittelbarer Nachbarschaft sowohl das 5* Trou aux Biches Resort & Spa (neben luxuriösen Suiten befindet sich hier auch ein erstklassiger Villenbereich), als auch das kleine, feine 3* Le Sakoa (mit nur 16 Doppelzimmerbungalows), als auch zum Beispiel die erst in 2014 eröffnete Palemda-Residence, in der man die Möglichkeit geboten bekommt, hochwertige Studios und Appartements in First-Class Lage und Ausstattung zu buchen mit dem Service eines exzellenten Hauspersonals, von dem man sich ganz individuell kreolisch bekochen lassen kann. Wer Geschmack gefunden hat an den Geheimnissen und der Vielfalt der Einflüsse der kreolischen Küche, sollte es sich nicht entgehen lassen, einen privaten kreolischen Kochkurs zu besuchen. 

 

Der Norden der Insel mit den Orten Grand Bay, Pereybere, Grand Gaube und dem Cap Malheureux ist durchaus für Individualreisende zu empfehlen. Grand Bay ist ein mehr als quirliger Badeort mit entsprechenden Lokalitäten und Märkten, Shops, Nachtleben und Restaurants.
Pereybere ist ein beliebter Badeort. Nicht jeder Gast jedoch nimmt im Vorfeld schon zur Kenntnis, dass man hier nicht "Ruhe" erwarten kann. Grand Gaube und das Cap Malheureux im Norden der Insel bieten kleinere Buchten und den wunderbaren Blick auf den Coin de Mire (Wahrzeichen im Norden der Insel.

 

Prinzipiell lässt sich sagen: Mauritius ist die perfekte Insel  mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis für Urlauber, die ein überdurchschnittlich hohes Urlaubs-Budget zur Verfügung stehen haben und Wert legen auf entsprechenden Komfort und Service.
Pauschal-Arrangements, bedingt durch den harten Konkurrenzkampf im Fernreisetourismus, können jedoch auch auf Mauritius zu Enttäuschungen führen. Hier sollte man sich vertrauensvoll an einen der wenigen wirklich guten Spezialisten und Reiseveranstalter wenden um sich beraten zu lassen!

 

 

Luxus-Hotel, Mittelklasse-Hotel, Boutique-Hotel oder Ferienhaus?

Wer ein Luxushotel auf der Insel Mauritius bucht, kann davon ausgehen, dass er auch Luxus bekommt. 
Da das Leistungs-Niveau auf der Insel Mauritius bereits ab 3 Sterne sehr hoch angesetzt wird, können Sie sicher sein, dass Sie in den Hotels der Fünf-Sterne-Kategorie in allen Bereichen mit höchstem Standard rechnen können.
Obwohl auch in den  Hotels der Fünf-Sterne-Kategorie Kinder-Clubs vorhanden sind, können Sie davon ausgehen, dass Sie überwiegend Erwachsene antreffen und Kinder eher die Seltenheit sind.

Anders ist es in den Mittelklasse-Hotels. Die guten Mittelklasse-Hotels auf Mauritius werden in der Regel von Jung, Alt und Hochzeitsreisenden gebucht.

Vorsicht empfehlen wir im Bereich mancher 2-3 Sterne Hotels. Hier sollte man gründlich recherchieren, ob es sich um Hotels handelt, die aufgrund von Preis-Dumping auch schlechtere Qualität bieten.
Auch sind "kleine" Hotels nicht immer günstiger. Ein Vergleich mit den etablierten 4 Sterne-Hotels zeigt meistens, dass man im 4* Hotel für den gleichen Preis doch sehr viel mehr Leistung bekommt.

Dennoch gibt es ein paar kleine Boutique-Hotels, die aufgrund bester Lage und sehr gutem Konzept sehr zu empfehlen sind. Diese Hotels entsprechen dann meist dem, was Individual-Reisende erwarten: Klein, fein und authentisch.

Ein Ferienhaus auf Mauritius ist ideal, wenn man gerne selbst auf Entdeckungstour geht und Freude hat am Entdecken von Land und Leuten.
Ideale Strände für einen Urlaub im Ferienhaus auf Mauritius, sind die Strände bei Trou aux Biches, im Nordwesten der Insel. 
Hier findet man ganzjährig ideale Bedingungen zum Schnorcheln und Baden, hat mehrere Tauchbasen zur Auswahl, eine perfekte Infrastruktur mit Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten, Verkehrsanbindung und Wassersport-Angeboten (unabhängig von Hotels).
Wer gerne mit der liebenswerten Bevölkerung der Insel Mauritius in Kontakt kommen möchte und vielleicht sogar einen privaten kreolischen Kochkurs machten möchte, ist in einem Ferienhaus auf Mauritius genau richtig!

 

Gerne beraten wir Sie persönlich.