Menü

Bitte fragen Sie nach unseren tagesaktuellen Preisen!

 

 Inselhopping Esprit de Charme

14 Übernachtungen auf den drei Hauptinseln Praslin, La Digue  und La Mahé  in ausgewählten charmanten, authentischen Hotels 4* und 5* mit guter Strandlage und Infrastruktur sowie fairem Preis-Leistungs-Verhältnis

Ideal zum Erkunden der Landschaften und Naturschönheiten , Kultur und Kulinarik der Seychellen und "Seychellois"  mit sehr gutem Komfort und Luxus
 

Unsere Empfehlung: Am Anreisetag Weiterflug bis Praslin

 

 

Island-Hopping-Empfehlung:

4 Übernachtungen auf der Insel Praslin nahe der Anse Volbert und Cote d'Or (zu Fuß erreichbar)
im 4* L'Archipel Hotel am nördlichen Ende der Cote d'Or 
Inmitten einer wunderschön gepflegten Gartenanlage und am Hang gelegen, alle Zimmer und Suiten mit Meerblick auf den türkis schillernden Ozean.
40 Meter Privatstrand
In den Restaurants La Gigoletta und Feuille d'Or werden à la carte und an manchen Abenden auch am Buffet kreolische Spezialitäten serviert.
In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich diese Restaurants (auch zu Fuß zu erreichen: Tante Mimi, Acajour Hotel-Restaurant "Les Boucaniers", Les Laurier Restaurant  und das Pirogue Restaurant mit Bar
Hochwertige Ausstattung, alle Zimmer klimatisiert und mit Ventilator sowie Kingsize Betten, Zimmer ab 60m² Wohnfläche mit überdachter Terrasse 

 

3 Übernachtungen auf La Digue im 5* Domaine de L'Orangeraie
Die Domaine de L'Orangeraie ist das hochwertigste Hotel auf der Insel La Digue und liegt nur 200 Meter vom kleinen Ort "La Passe" entfernt. 
Das Luxustresort mit edel ausgestatteten Villen liegt inmitten einer tropischen Gartenanlage. Beim Bau des Anwesens mussten architektonische Forderungen erfüllt werden, dass z.B. die natürlichen Granitfelsen nicht verändert werden durften, sondern teilweise in das Villen-Konzept integriert wurden. Eine wunderschöne Anlage, optisch sehr geschmackvoll.

 

7 Übernachtungen auf der Hauptinsel Mahé im 4* Doubletree by Hilton Allamanda Resort & Spa
An der Anse Volbert, im ruhigen Südosten der Insel, mit vorgelagerter Lagune und sehr guten Schnorchelmöglichkeiten 
Mit nur 30 Zimmern ein kleines, sehr feines Hotel, das zu den besten Häusern im 4*Bereich auf Mahé zählt.

 

Alternativ dazu, wenn man noch mehr Wert auf Idylle und Einsamkeit legt: 
7 Übernachtungen im 4* Carana Beach im Norden der Insel Mahé am schneeweißen Strand von Carana, von riesigen Granitfelsen eingerahmt. 
Sehr authentisch und mit nur 40 Chalets, ein echtes Boutique-Hotel mit privatem Strand.

 

 

Angebot ganzjährig mit diesen Inklusivleistungen
für 2 erwachsene Reiseteilnehmer

  • Transfers: Ab Flughafen Praslin am Anreisetag bis Flughafen Mahé am Abreisetag
    Fahrt mit der Fähre Cat Rose von Praslin nach La Digue, sowie zurück von La Dige bis Mahe (via Praslin)
    Vor-Ort-Betreuung durch unsere Agentur Creoltravel zum Teil auch mit deutschsprachiger Reiseleitung
  • 4 Übernachtungen auf Praslin im 4* L'Archipel im Deluxe Doppelzimmer inkl. Frühstück
  • 3 Übernachtungen auf La Digue im 5* Domaine de L'Orangeraie in der Villa de Charme inkl. Frühstück
  • 7 Übernachtungen auf Mahé im 4* Doubletree by Hilton Allamanda Resort & Spa inkl. Halbpension

 

Reisepreis pro Person: ab 2.530,- Euro  (zzgl. Flug)
Bei Buchung Mahé im 4* Carana Beach im Ocean View Chalet inkl. Halbpension: 
Aufpreis pro Person einmalig 120,- Euro 

Bei Buchung La Digue z.B. in der La Digue Island Lodge im Garten-Chalet inkl. Frühstück
Preis-Ersparnis pro Person: 280,-Euro 

 

 

 

Informationen zu den Stränden, Ausflugsmöglichkeiten und Stränden für das Inselhopping-Programm "Esprit Creole"

 

Praslin

Vorteile Anse Volbert, Praslin:

Auch wenn dieser Strandabschnitt zu den "belebteren" Stränden auf der Insel Praslin gehört, zeichnet sich das alltägliche Geschehen hier eher gemächlich und mit sehr viel Ruhe ab.
Mehrere Restaurants und Shops, fußläufig erreichbar, geben dem Reisenden hier die Möglichkeit, die Vielfalt der Küche der Seychellois nach Lust und Laune zu kosten.

Zusammen mit der Cote d'Or, die direkt an die Ansel Volbert angrenzt, finden Sie hier oben im Nordosten der Insel einen über drei Kilometer langen, weißen Sandstrand vor, flach abfallend und mit ruhigem Meer, der Ihnen neben Schnorcheln und Baden auch eine Vielzahl anderer Möglichkeiten bietet.
Viele natürliche Schattenplätze und von Einheimischen angebotene Ausflüge machen diesen Küstenabschnitt sehr familien- und seniorenfreundlich.

Durch eine zentrale Lage und gute Verkehrsanbindung bieten die Anse Volbert sowie Cote d'Or eine sehr gute Ausgangslage für Ausflüge auf der Insel Praslin.
Bequem können Sie auch die anderen schönen Strände der Insel mit dem Bus erreichen.

Lohnenswerte Ausflugsziele auf der Insel sind:

Der Nationalpark Vallée de Mai
Die Anse Georgette
Der Anse Lazio
Vogel-Beobachtung

 

Restaurant-Tipps:  Anse Volbert/Cote d'Or

Café des Arts an der Cote D'Or
Betreiber sind die Hoteliers des Hotel Le Duc de Praslin
Unter den Feinschmeckern zählt das Fine Dining Restaurant zu den Geheimtipps auf Praslin.
Wunderbaren Meerblick genießt man in der Rooftop-Bar beim Aperitif oder beim Drink nach dem Essen.
Reservierung empfohlen

 

Restaurant "Laurier"
Das auf kreolische Speisen spezialisierte Restaurant ist nicht nur für die Hausgäste des Small Hotel "Laurier" zu empfehlen.
Besonders an den Wochenenden wird auch dieser Geheimtipp mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis und authentisch kreolischem Ambiente gerne von den Einheimischen besucht.
Reservierung empfohlen

 

"La Goulue" 
Kleines Restaurant an der Cote d'Or gelegen
Gut und günstig, bietet überwiegend kreolische, aber auch internationale Gerichte

 

Tante Mimi
Kreolische Gerichte in ausgezeichnet guter Qualität werden hier im stilvoll restaurierten Kolonialhaus vom Chefkoch kreiert und serviert.
Erlesene Weine und ein ganz besonderes Ambiente erwarten Sie hier.

 

 

Restaurant-Tipps: Anse Lazio

Le Chevalier Bay Restaurant 
Traumhafte Lage am beliebten Strand Anse Lazio
Besonders bekannt für gutes Fisch-Curry, Knoblauchgarnelen sowie Meeresfrüchte-Gerichte
Für den kleinen Hunger: Snacks, Sandwiches und Salate (auch Pommes) 

Bonbon Plume
Direkt am Strand der Anse Lazio
Ideal für kleine Gerichte, die man im Schatten alter und großer Takamaka-Bäume in exklusivster Lage genießen kann.

 

 

Für die Weiterreise von Praslin nach La Digue empfehlen wir die Fähre Cat Rose, die mehrmals täglich von Praslin aus nach La Digue startet. 
Selbstverständlich erhalten Sie mit den Reiseunterlagen auch die Abfahrtzeiten der Fähren mitgeteilt, mit welchen Sie zur nächsten Insel reisen.

 
La Digue

Restaurant-Tipps La Digue


Auf La Digue gibt es eine Vielzahl an Restaurants, die alle einfach zu erreichen sind, da die Insel sehr klein ist.

 


Hier ein paar Empfehlungen:

Gut & günstig: Bor Lanmer Takeaway "La Passe" 

Chateau Saint Cloud
Kreolische Gerichte à la Carte inmitten eines Paradies-Gartens, sehr ruhig gelegen (mittleres Preisniveau)



Chez Jules an der Anse Banane
Lässige Atmosphäre mit rustikalen Holztischen unter einem mit Palmenblättern gedeckten Dach
Besonders bekannt für exzellenten Octopus-Salat
Anmeldung unbedingt erforderlich!


Cherz Marston 
Zentrale Lage und auf kreolische sowie internationale Gerichte spezialisiert, in entspannter Atmosphäre und nur 5 Minuten zu Fuß von La Passe entfernt, werden hier nicht nur die Hausgäste des Hotels Chez Marston verwöhnt.
Täglich kreolisches Buffet und an manchen Abenden auch Live-Musik
Voranmeldung empfohlen

 

 

Modern und Neu: Fish Trap
Im Herzen der Insel La Digue und direkt am Meer kann man sich hier mit Fischgerichten und anderen kreolischen Köstlichkeiten verwöhnen lassen. 
Frische Säfte und exotische Cocktails gibt es in der Cocktail-Bar. Die wunderschöne Sicht auf den Sonnenuntergang von Praslin gibt es gratis dazu.

 

Gala Takeaway an der Anse Reunion
Gute Qualität zu günstigem Preis gibt es hier in zentraler Lage und auch die Bewohner der Insel La Digue sind hier oft gesehene Kunden.

 

Patatran Restaurant
Exzellente Fischgerichte mit herrlicher Sicht auf den Indischen Ozean, türkis schimmernd.
Besonders zu empfehlen: Das einmal wöchentlich angebotene kreolische Buffet 
Voranmeldung empfohlen 

 

Mahé

Der Strand "Anse Forbans"
Die Anse Forbans liegt im Südosten der Insel Mahé. 
Die langgezogene Bucht der Anse Forbans ist einfach mit dem Bus zu erreichen. Sie bietet natürliche Schattenplätze.
Flach abfallend ist sie auch ideal geeignet für Familien und Senioren
Mit vorgelagertem Riff bietet die Anse Forbans ideale Schnorchelmöglichkeiten.

 

 "Carana Beach"
Im Norden der Insel Mahé
So stellt man sich einen einsamen Seychellen-Strand vor: Einsam und idyllisch mit kristallklarem Wasser, weißem Sandstrand und malerischer Kulisse

 

 

Restaurant-Tipps nahe der Anse Forbans 

Surfers Bec Restaurant
Kreolische und Internationale Küche in sehr lockerer Atmosphäre
Ideal um in das echte Leben der Seychellois einzutauchen

 

Le Reduit Restaurant
Kreolische Küche (Geheimtipp)
Sehr gut besucht von den Einheimischen. Besonders fein hier:
Die Spezialität "Flughund", aber auch frische Krabben in verschiedenen Soßen. Unbedingt zu probieren!

 

Le Relax Hotel & Restaurant (an der Anse Royale)
Kreolische, internationale und indische Küche
Relax hat ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis 

 

 

Restaurant-Tipps nahe Carana Beach

Silhouette Restaurant 
Kreolische Küche mit französischen Einflüssen, sowie internationale Geriche
mit wunderbarem Panorama Blick auf die Insel Silhouette 
Nicht versäumen: Die Bar "On the Rocks"
 

 

 

 

Tipp:


Private Ausflugsfahrten auf Mahé mit Sandro (deutschsprachig)
Tagestouren ganz privat und Ihren Wünschen und Interessen entsprechend - einmal um die Insel Mahé mit den schönsten Aussichtspunkten und Fotospots.
Erleben Sie ganz privat die Grande Anse, die Anse Boileau, die Anse La Mouche, Baie Lazare, die Anse Takamaka und Anse Intendence, sowie die Anse Bougainville.
Ein Stopp an den Orten, die Ihnen besonders gut gefallen, ist selbstverständlich möglich.


https://www.vascotours.com